Tätigkeitsbereiche


Das Prinzip, nach dem wir, die EDG, unsere Vorgehensweise definieren, trägt den in der Energiewirtschaft bekannten Namen "Contracting". In einfachen Worten übersetzt bedeutet dies, dass wir kapitalintensive Energieversorgungsanlagen mit höchsten Wirkungsgraden durch eingesparte Energiekosten nach Ersatz der Altanlagen refinanzieren. Dies geschieht auf der Basis von langfristigen Verträgen (Contracts).

Unter Anwendung dieses Prinzips sanieren wir als EDG die veralteten, energieintensiven und häufig überdimensionierten Heizzentralen und bringen sie auf den modernsten Stand der Technik. Dabei realisieren wir in enger Abstimmung mit unseren Kunden objektbezogen jene Anlagenvariante, die auch unter ökologischen Gesichtspunkten die wirtschaftlichste ist und tragen damit so wirkungsvoll wie möglich zur Umsetzung der lokalen Agenda 21 auf kommunaler Ebene bei.

Unsere Aufgabenschwerpunkte als Contractor lassen sich wie folgt zusammenfassen:
  • technische Konzeption
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Vertragsgestaltung
  • Umsetzung und Betriebsführung

Die Contracting-Leistungen der EDG mögen durch die nachfolgende Grafik veranschaulicht werden:

Aktuelle Projekte


‚Landesverband Erneuerbare Energie Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.‘ (LEE RLP/SL) hat sich gegründet
In Rheinland-Pfalz und im Saarland gibt es seit heute einen neuen Dachverband: Der Landverband Erneu ...

Ausgezeichnet mit dem Energy Efficiency Award 2020
...

Effiziente Kopplung von KWK und Biomasse
Die Ennergiedienstleistungsgesellschaft Rheinhessen-Nahe (EDG) hat die Wärme- und Stromversorgung d ...